Der Faktenfinder von tagesschau.de ist jetzt online. Aktuell finden sich dort unter anderem Anleitungen, wie man Fake News selbst erkennen kann.

Er soll eine Hilfe sein im Dickicht der Fake News in den Sozialen Netzwerken. Patrick Gensing berichet in tagesschau.de.

Halbwahrheiten, Gerüchte, gezielte Falschmeldungen im Netz – schon seit Monaten wird in Deutschland darüber diskutiert, wie die Gesellschaft mit diesen Phänomenen umgehen soll und kann. Als Sammelbegriff hat sich die Bezeichnung Fake News etabliert; wie in solchen Debatten üblich, halten einige den Begriff für viel zu ungenau und lehnen ihn daher ab, andere benutzen ihn geradezu inflationär. [mehr]

Video-Quelle: Netzreporter: #Faktenfinder, ARD Morgenmagazin, DAS ERSTE, Veröffentlicht am 05.04.2017, http://faktenfinder.tagesschau.de/, Kategorie Nachrichten & Politik Lizenz, Standard-YouTube-Lizenz

Bernhard Hauff

Medienjournalist, München, eMail: bernhard.hauff[at]media-news-blog.de

Alle Beiträge

1 Kommentar

Wir schätzen Ihre Meinung...

  • Test-Kommentar, aber durchaus ernst angedacht. Putin lässt grüßen… – Russland macht das jetzt auch. Irgendwie pervers oder? Die tagesschau macht das gut, weil die Ergebnisse auf einer übersichtlichen und leicht auffindbaren Seite zu finden sind. Noch besser wäre eine „Medienseite“, auf der alle seriösen Medien, die Factchecking betreiben, ihre Ergebnisse gemeinsam bündeln. Nur keine Regierungsseite…