PRIX EUROPA – Zum ersten Mal wird die Auszeichnung „Europäischer Journalist des Jahres“ verliehen

Prix Europa zum ersten Mal mit der Auszeichnung "Europäischer Journalist des Jahres", Foto: Prix Europa
Prix Europa zum ersten Mal mit der Auszeichnung "Europäischer Journalist des Jahres", Foto: Prix EuropaPrix Europa zum ersten Mal mit der Auszeichnung "Europäischer Journalist des Jahres", Foto: Prix Europa
Das Europaparlament ist der neue Schirmherr des PRIX EUROPA. Zur 31. Ausgabe des renommierten Festivals versammeln sich vom 14. bis 20. Oktober Medienmacher aus ganz Europa in Berlin, um die besten europäischen TV-, Radio- und Onlineproduktionen des Jahres zu prämieren.

Vergeben werden 13 Preise in 10 verschiedenen Kategorien. Außerdem wird zum ersten Mal die Auszeichnung „Europäischer Journalist des Jahres“ verliehen. Die Preisverleihung findet am Freitag, 20. Oktober, um 17 Uhr im Großen Sendesaal des rbb statt. Moderiert wird die festliche Gala von radioeins Filmexperte Knut Elstermann. Das Event kann live auf der Homepage des rbb mitverfolgt werden.

Filmliebhaber kommen aber auch schon vorab auf ihre Kosten. Im PRIX EUROPA Heimkino können Interessierte bequem von zu Hause das Festivalgeschehen der Fernsehkategorien verfolgen: Alle nominierten Spielfilme, Fernsehserien und Dokumentationen stehen online in Originalsprache mit englischen Untertiteln bereit. Und wer den PRIX EUROPA Newsletter abonniert, kann mit darüber entscheiden, welches europäische Online-Projekt den diesjährigen Community Award davontragen wird. Die 24 nominierten Projekte werden ab dem 14.10. auf einer Internetplattform vorgestellt.

In diesem Jahr haben sich 677 Programme aus 34 Ländern beworben, 205 davon haben es in den Wettbewerb geschafft, darunter 31 deutsche Beiträge. Alle nominierten Programme nach Ländern (PDF).

Mehr Informationen zum Livestream der Preisverleihung, dem PRIX EUROPA Heimkino und dem Community Award gibt es unter dem Kurzlink www.rbb-online.de/prixeuropa.

Hintergrund:

Der PRIX EUROPA wurde 1987 gegründet und steht unter Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments. Das einflussreiche trimediale Festival zeichnet jedes Jahr die besten TV-, Radio- und Onlineproduktionen des Kontinents aus. Den Wettbewerb kennzeichnen seine großen offenen Jurygruppen. Die Gewinner werden durch ergebnisoffene Debatten und individuelle Votings ermittelt.

Der PRIX EUROPA 2017 findet statt vom 14. bis 20. Oktober in Berlin. Getragen wird der PRIX EUROPA von einer Allianz aus 19 europäischen Rundfunkanstalten, den EU-Institutionen und den Bundesländern Berlin und Brandenburg. Ständiger Gastgebe

Weblink: prixeuropa.eu

Impressionen vom Vorjahr. Fotos: PRIX EUROPA

Redaktion MediaNews.Blog

Redaktion MediaNewsBlog.de. Bitte achten Sie bei Beiträgen abweichender Quellen auf die entsprechenden Quellen-Angaben und weiterführenden Links.

Alle Beiträge

Kommentar hinzufügen

Wir schätzen Ihre Meinung...

Netzwerk

Bleiben wir in Kontakt...

Aktuell

Twitter-Timeline

Wir über uns

MediaNews.Blog informiert über die Themenbereiche Medien, Journalismus und Kommunikation., Foto: MediaNews.Blog

Das Portal MediaNews.Blog publiziert Hintergrundinformationen aus Medien, Journalismus und Kommunikation. Versteht sich auch als Forum für die Qualität im Journalismus. [mehr]

MediaNews.Blog abonnieren

Tragen Sie hier Ihre eMail-Adresse ein und klicken Sie auf "Abonnieren". Wir informieren Sie über Aktualisierungen.